Durchgang der Kleinbetrieb Effizienz Act (Sbea) gute Nachrichten für kleine Unternehmen - Human Resources

Human Resources

Durchgang der Kleinbetrieb Effizienz Act (Sbea) gute Nachrichten für kleine Unternehmen

19. Dezember 2014 wurde die Steuer erhöhen Prevention Act des Jahres 2014 in Gesetz unterzeichnet. Dazu gehörten die Verabschiedung von der Small Business Effizienz Act (SBEA), die Internal Revenue Code Festlegung ein Zertifizierungsprogramm für Professional-Arbeitgeber-Organisationen (PEOs) geändert.Dieses Zertifizierungsprogramm sollten bestimmte Bedenken auszuräumen, die Arbeitgeber haben können, über die Partnerschaft mit einem PEO.

Wozu dient die SBEA?

In einer Beziehung PEO die PEO sammelt und Beschäftigung Steuern für ihre Kunden und Worksite Mitarbeiter überweist. Das aktuelle Steuerrecht ist bezüglich wer letztlich verantwortlich für die Einbehaltung und Abwicklung dieser Beschäftigung Steuern in der PEO-Umwelt - Client oder der PEO ist etwas vage. Die SBEA eliminiert alle Unsicherheiten durch klären, dass es die PEO verantwortlich ist für die Abführung der Bundesrepublik Lohnsteuern an die IRS. Als solche sind Arbeitgeber, die zertifizierte PEOs verwenden, um ihre Lohnsteuer zu überweisen nach dem Gesetz geschützt.

Außerdem die SBEA:

Zuschüsse zertifiziert PEOs klar, dass die Behörde zu sammeln und Zahlen Bundesministerium Beschäftigung Steuern im Namen ihrer Kunden unter die PEO EIN (Employer Identification Number) für Löhne der PEO Worksite Mitarbeitern zahlt;

Bietet Schutz für PEO-Kunden, die ihre Bundesrepublik Personalabrechnung steuerlichen Pflichten durch eine PEO bezahlen und besagt, dass PEO Kunden nie für diese Steuern haftbar gemacht werden werden;

Nach Ansicht der PEO ein Nachfolger-Arbeitgeber. Dadurch entfällt die Doppelbesteuerung von FICA und FUTA, wenn ein Client verbindet oder diesen ein PEO Mitte des Jahres verlässt. Das Gesetz stellt klar, dass Mitarbeiter Lohn Basen nicht neu starten beim Beitritt oder verlassen einer PEO Mitte des Jahres;

Legt fest, dass Kunden und nicht der PEO, bestimmte Steuergutschriften behaupten können im Zusammenhang mit Beschäftigung Steuern (die Arbeit Gelegenheit Steuergutschrift, zum Beispiel). Dies entfernt alle Unsicherheiten und bestätigt PEO Kunden Anspruch auf die gleiche Steuer credits, die sie würde berechtigt sein, gäbe es keine PEO-Beziehung zu verlangen.

Das Zertifizierungsverfahren

Die SBEA Aufgaben die IRS mit erstellen ein freiwilliges Zertifizierungsprogramm für PEOs vor der 1. Januar 2016 des Inkrafttretens des Gesetzes. IRS-Zertifizierung beantragen, müssen eine Reihe von strengen Standards, einschließlich PEOs erfüllt sein:

Spezifische Bindung Anforderungen - muss PEO entweder ein $50.000-Band oder eine Anleihe entspricht 5 % der PEO Bundesministerium Beschäftigung Steuerschulden des Vorjahres (bis zu einem Höchstbetrag von $ 1 Million); pflegen

Beschaffung und Bereitstellung der IRS eine unabhängige finanzielle Bewertung von einem zertifizierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft;

Vierteljährlich überwacht von einer äußeren CPA-Firma über die Bezahlung aller Beschäftigung Steuern;

Haben Sie keine Vorstrafen;

Haben Sie eine saubere Steuer-Zahlung-Geschichte;

CPEhr begrüßt den Durchgang von der SDEA und das IRS-Zertifizierungsprogramm. CPEhr will sich freiwillig den Zertifizierungsprozess zu den höchsten Standards der Verantwortlichkeit und Zuverlässigkeit für ihre Kunden zu gewährleisten.

Zusammenfassung

Mit der wachsenden Popularität von Professional-Arbeitgeber-Organisationen und die anhaltende Unsicherheit über viele Gesetze in Bezug auf die PEO/Kundenbeziehung applaudiert CPEhr den Durchgang von der SBEA, die viele dieser ungelösten Probleme löst. Darüber hinaus viele PEOs derzeit keine Industrie-Akkreditierung-Programme halten und das neue Gesetz gibt einem starken Signal für Unternehmen in der gesamten Nation, die unter Verwendung einer zertifizierten PEO um ihre Abrechnung zu verwalten und Steuerschulden ist eine sichere und verantwortungsbewusste Weise für ihren Geschäftsbetrieb.

Kontaktieren Sie für weitere Informationen zu CPEhr's Professional Arbeitgeber Organisation Dienstleistungen uns bitte an info@cpehr.com