Diabetes DE

Was sind die Symptome einer Überdosierung von Insulin?

Patienten sollten wissen, dass langfristige und kurzfristige Symptome, die an einer Überdosis Insulin führen kann. Sie sollten sich bewusst sein, dass bald nach einer Überdosis Insulin die üblichen Symptome sind

Kalter Schweiß

Tzlich

Verschwommenes Sehen

Extremen hunger

Schwindel

Schwitzen

Wenn diese Symptome wie vernachlässigte, schwerwiegendere Symptome sind:

Verwaschene Sprache oder sprechen Probleme

Verwirrung

Verhaltensänderungen

Balance-Probleme

Konzentrationsstörungen

Sicherstellungen

Koma

Bewusstlosigkeit oder Tod.

Es ist notwendig für eine Person, die Insulin oder jene Menschen, die mit einem solchen Menschen kennen die Symptome, die infolge einer Überdosierung von Insulin, da schnelle ärztliche Hilfe ist unbedingt zu verhindern, dass die Situation immer schlimmer, die sehr schnell entwickeln können. Um die Überdosierung ist vergleichsweise einfach, da die richtige Dosis schwer ist zu schätzen. Viel später essen oder Ausübung mehr oder mehr energisch als üblich nach der Einnahme von Insulin führt zu einer Überdosierung.

Da eine Überdosis Glukose des Patienten zu schnell aufgebraucht werden in das Blut führen kann, kann er oder sie sehr hungrig fühlen. Schnelle sollte medizinische Aufmerksamkeit mithilfe eine konzentrierte Zuckerlösung, Glukagon oder Injektionen, die Blutzuckerwerte erhalten Rückkehr zu normalen Bereich. Andere Behandlungen können erforderlich sein, um welche Symptome zu behandeln, die wie Schwindel und Beschlagnahme stattfinden.

Insulin sollte genommen werden, wie vom Arzt angewiesen, so dass eine Überdosierung vermieden werden kann. Die Dosierung muss sorgfältig gemessen werden. Seien Sie vorsichtig mit rasch wirkende Insulin und sicherstellen, dass Lebensmittel verzehrt sofort nach, wie es gefährlicher ist, Vergleich mit langsamer wirkende Insulin. Vor sowie nach der Nahrungsmittelbedarf verpasst oder reduziert werden und jede Trainingseinheit ist es notwendig, die Blutzuckerwerte zu überwachen.

Patienten sollten all jene Menschen, die mit ihnen lebenden über die Symptome einer Überdosierung von Insulin, so dass sie verstehen, was muss getan werden, wenn solche Symptome auftreten zu informieren. Sobald die ersten Symptome einer Überdosierung erscheinen, müssen Notfallmaßnahmen Arbeitnehmer unverzüglich mitzuteilen. Da Insulin Überdosierung kann sehr schnell verschlechtern und im Tod enden, sollte der Patient Familie und Freunde nicht zu versuchen, den Patienten selbst behandeln.

Jede Person, die nicht sicher über die Injektion von der richtigen Dosierung oder das richtige Verfahren ist sollte ein Arzt oder jemand, die Erfahrung hat. Patienten hatten eine Überdosis sollte besonders vorsichtig sein. Da jedes Individuum eine Art von Symptomen, die einzigartig für ihn oder sie haben könnten, ist es ratsam, jedes Symptom, die angezeigt werden, kann der Arzt zu melden.